Digitales Aufmessen mit 3D-Laserscanner

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 130,00 €

Unterricht

11.11.2022
Freitag, 8.30 bis 15.45 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Lehrsaal
Ansprechpartner/in
Andrei Leporda
Tel. 0821 3259-1324
andrei.leporda--at--hwk-schwaben.de
Öffnungszeiten

Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:30 Uhr

Angebotsnummer 108635-0

Das traditionelle Aufmessen mit Zollstock oder Bandmaß liefert in vielen Fällen (noch) ausreichende Ergebnisse. Spätestens bei komplexeren Bauteilen oder -strukturen lohnt sich jedoch der Einsatz digitaler Raumaufmaßsysteme, z.B. von Laserscannern. Diese erlauben nicht nur ein deutlich genaueres Messen, sie lassen sich auch mit weniger Personal- und Zeiteinsatz bedienen. Z.B. kann so bei hohen Räumen auf Leitern, Arbeitsbühnen oder Gerüste verzichtet werden. Außerdem lässt sich dadurch ein digitaler Datensatz des Messobjektes gewinnen, der für weitere Fragestellungen - z. B. zum Material- und Arbeitseinsatz - bereitgestellt und verknüpft werden kann.

Die Inhalte des Seminars im Einzelnen:
- Einführung, Grundlagen der digitalen Aufmaßtechnik
- Laserscanner-basierte Messsysteme:
  - Einsatzgebiete, Verwendungszweck
  - Auflösung und Genauigkeit
   - Punktwolken und Weiterverarbeitung  
 - Was gilt es beim Einsatz von Laserscannern zu beachten?
- Messvorbereitung und Messung ausgewählter Praxisbeispiele
- Weiterverarbeitung von Rohdaten

Ziel

Sie gewinnen einen Überblick über marktübliche digitale Aufmaßsysteme mit Fokus auf Laserscanner-basierten Varianten. Sie lernen die Vor- und Nachteile sowie Einsatzmöglichkeiten ausgewählter Systeme kennen. Anhand der Praxisbeispiele erkennen Sie, was es bei Messungen zu beachten gilt und wie Sie optimale Messergebnisse erzielen. Dadurch können Sie die Einsatzmöglichkeiten der digitalen Aufmaßtechnik im eigenen Betrieb einschätzen und sich entsprechend ausrichten.

Zielgruppe

Techniker, Meister und Mitarbeiter in bau- und anlagentechnischen Gewerken; weitere Interessierte, die sich einen Überblick über Möglichkeiten und Vorteile des digitalen Aufmessens verschaffen wollen.

Zeitraum

11.11.2022


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 130,00 €

Hinweis

inkl. Skripten

Zertifizierung