Schreiner Meisterkurs

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 5.600,00 €
förderfähig

Unterricht

05.09.2020 - 28.05.2021
Sept. bis Dez. am Samstag, 8 bis 16.30 Uhr, Januar bis Mai Vollzeit, 3 Praxiswochen im BTZ Memmingen
Teilzeit
Lehrgangsdauer 950 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Akademie Schwaben
Ansprechpartner/in
Andrea Hacker
Tel. 0821 3259-1323
andrea.hacker--at--hwk-schwaben.de
Öffnungszeiten

Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:30 Uhr

Angebotsnummer 301150-0

Vorbereitung auf die praktische Prüfung (Teil I)
Meisterprüfungsprojekt, ein darauf bezogenes Fachgespräch sowie Situationsaufgabe. Das Meisterprüfungsprojekt besteht aus Planungs-, Durchführungs- und Dokumentationsarbeiten. Als Meisterprüfungsprojekt ist für einen Innenausbau, eine Inneneinrichtung, ein Bauelement oder einen Fassadenabschluss ein Konzept einschl. der Entwurfs- und Planungsunterlagen zu erstellen. Aus diesem Konzept ist ein Erzeugnis oder ein Teilerzeugnis zu kalkulieren, zu fertigen und zu dokumentieren. Nach Durchführung des Meisterprüfungsprojekts ist hierüber ein Fachgespräch zu führen. Als Situationsaufgabe ist unter Berücksichtigung funktioneller, materialbezogener, fertigungstechnischer und wirtschaftlicher Anforderungen ein Erzeugnis zu fertigen. 

Unterrichtsbereiche

  • Maschinenarbeit
  • Pflege der Holzbearbeitungsmaschinen und Werkzeuge
  • unfallsicheres Arbeiten
  • rationelle Fertigung
  • Drehzahl-,Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeitsberechnungen
  • Vorrichtungsbau
  • Bankarbeit
  • Vorbereitung auf die praktische Meisterprüfung
  • Oberflächenbehandlung - Beizen
  • Bleichen
  • Lackieren
  • Schwabbeln Furnierarbeiten
  • Restauration
  • Fach-Vorführungen (z. B. Corianverarbeitung, Heißwachsspritzen usw.)

 

Vorbereitung auf die fachtheoretische Prüfung (Teil II) mit den Prüfungsfächern:

  • Gestaltung
  • Konstruktion und Fertigungstechnik
  • Montage und Instandhaltung
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation

 

Unterrichtsbereiche

  • allgemeines Rechnen
  • Wärmeschutzberechnung
  • Fachzeichnen DIN 919
  • Perspektivzeichnen
  • Gestaltung
  • Gemeinkostenberechnung nach Kostenplan des DTV (Erfassung und Auswertung, Kostenkontrolle, Betriebsabrechnung)
  • Fachkalkulation
  • Material- und Arbeitszeitberechnung
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungsnormen
  • Fachkunde
  • VOB
  • betriebliche Organisation und Betriebsplanung
  • Stilkunde und Konstruktionslehre
  • Treppenbau
  • Branchensoftware
  • Kalkulation und Gemeinkostenberechnung
  • CAD (Vectorworks) + Zeichenprogramm 3 D - SketchUp
  • CNC - Programmierung und -bearbeitung
Ziel

Meisterprüfung im Schreiner-Handwerk

Zielgruppe

Gesellen im Schreiner-Handwerk

Information

Vorbereitung auf die praktischen (Teil I) und fachtheoretischen (Teil II) Prüfungen.

Voraussetzungen

Bestandene Gesellenprüfung oder entsprechende Abschlussprüfung als Schreiner. Sofern Sie eine andere Gesellenprüfung abgelegt haben, ist der Nachweis von 2 Gesellenjahren erforderlich.

Abschluss

Meisterprüfung im Schreiner-Handwerk in den Teilen I und II

Zeitraum

05.09.2020 - 28.05.2021


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 5.600,00 €
förderfähig

Hinweis

Zusätzliche Kosten Fachl. Lehrmittel inkl. CAD-Programm ca. € 470,00, Gebühr für Ablegung der Arbeitsprobe: ca. € 200,00, Nachschaumeister ca. € 150,00, Laptop + Software ca. € 900,00 Prüfungsgebühr Teil I: € 270,00, Prüfungsgebühr Teil II: € 230,00

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Das Aufstiegs-BAföG ist eine von Bund und Ländern finanzierte Förderung von Aufstiegsfortbildungen für Fachkräfte. Angehende Meister, Techniker und Betriebswirte können für ihre Fortbildung Zuschüsse und zinsbegünstigte Darlehen beantragen. Für weitere Informationen folgen Sie dem Link.
Zertifizierung