Flashmob_Zimmerer
HWK Schwaben

Flashmob der Zimmerer

Meisterkurs mit außergewöhnlicher Aktion

Außergewöhnliche Aktion des Meisterkurses

Paukenschlag um 12 Uhr mittags – aus allen Ecken strömen Zimmerer und eine Zimmerin in Kluft auf den Platz vor der Handwerkskammer. In den Händen halten sie Holzkunstwerke, die sie auf weißen Podesten positionieren. Die 27 Personen stellen sich neben die Podeste, verharren kurze Zeit, erneut ein akustisches Signal und die Menschen verschwinden wieder. Der Flashmob hat sich aufgelöst.

Mit dieser Aktion, einer Art spontanen Kunstausstellung, stellten die Teilnehmer des Zimmerer-Meisterkurses der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) ihre Arbeiten vor, die sie im Rahmen eines kleinen Kunstprojekts gefertigt hatten. Michael Burz, Dozent des Meisterkurses, hatte diese Aufgabe initiiert, um nach Lockdown und langer Zeit des Distanzlernens, die kreativen Elemente des Zimmererberufs darzustellen. Mit der künstlerischen Begleitung von Lucia Hiemer aus Waltenhofen, bearbeiteten die angehenden Handwerksmeister Holzstücke mit der Kettensäge, Material und Werkzeug, wie sie im Beruf des Zimmermanns vorkommen. Doch anstatt Dächer, Gauben oder Holzgebäude zu konstruieren und zu erstellen, konnte hier jeder seine eigenen Vorstellungen gestalten.

Herausgekommen sind sehr individuelle Kunstwerke, die von Machern stammen, die ihre Vision vom Wohnen der Zukunft herausgearbeitet haben.

Lisa Demuth aus Augsburg, die Klassensprecherin des Meisterkurses, fasst die Aktion so zusammen: „Die meisten von uns waren begeistert von dieser Idee, mit dem Material und den Werkzeugen, mit denen wir tagtäglich umgehen, ein kleines Kunstwerk zu schaffen. Und dann noch die Form der Präsentation – das hat es glaub‘ im Zimmererhandwerk bisher noch nicht gegeben.“



Das Video gefällt Ihnen?
Dann lassen Sie uns doch ein "Mag ich" da!

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können. https://youtu.be/TvqtFkrKVcc