Schweißen_Titelbild
motorradcbr

Weiterbildung im Schweißen

Wir bieten Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Weiterbildungsangebot in allen Bereichen des Schweißens.

Von der Grundschulung über die TÜV-zertifizierte Weiterbildung bis hin zum Internationalen Schweißfachmann. In unseren neuen Schweißwerkstätten bieten wir Ihnen ein umfangreiches Kursangebot.









Schweißtechnische Kursstätte der HWK



Unsere DVS-zertifiizierte moderne Schweißkursstätte bietet die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterbildung in alle gängigen Arbeitstechniken, vom MIG-,  MAG- und WIG-Schweißen bis hin zum Elektroden- und Gasschweißen.

Erfahrene Mitarbeiter bieten Ihnen fundiertes Knowhow und zeitgemäße Weiterbildungen, damit Sie genau Ihre passgenaue Fortbildung in der Schweißtechnik erhalten.

Unsere praktische Ausbildung basiert auf den Standards des Deutschen Verbands für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.

 Neubau unseres BTZ in Augsburg.

Erfahren Sie hier mehr.





Grundschulung

Intensiver und somit optimaler Einstieg in die Schweißtechnik und deren Verfahren. Diese Kurse können Ihnen einen ersten Einblick in die Theorie und die Praxis der folgenden Schweißverfahren bieten:

  • Gasschweißen
  • Lichtbogenhandschweißen
  • MIG-Schutzgasschweißen
  • MAG-Schutzgasschweißen
  • WIG-Schutzgasschweißen

In 80 Unterrichtseinheiten erlernen Sie Grundkenntnisse in einem der oben aufgeführten Schweißverfahren, die durch praktische Übungen gefestigt werden.

Die Termine richten sich nach unseren Kunden. Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung Ihren Wunschtermin mit, wir werden dann versuchen diesen zu ermöglichen.

Unserer aktuelle Preisliste finden sie hier .

schweißer, schweißen, welding, weld, welder, schutz, schweissen, schweisser, handwerker, industrie, arbeiter, arbeitsplatz, arbeitssicherheit, fabrik, funken, funkenflug, handschuhe, handwerk, helm, metallarbeiter, metaller, schlosser, licht, lichtbogen, düse, gasdüse, schweißgerät, schweißhelm, sicherheit, stahl, stahlarbeiter, stahlindustrie, strom, verbinden, verbindung, heiss, heiß, verbrennen, fügen, mag, msg, gase, gas, rauch, beruf, genossenschaft, unfall, gefährlich, gefahr, feuer
motorradcbr - Fotolia



Hier anmelden (bitte geben Sie im Bemerkungsfeld Ihren Wunschtermin an) oder nutzen Sie ganz bequem unser Anmeldeformular und senden es per E-Mail an louisa.marczewski@hwk-schwaben.de



Fortbildungsschulung

Wenn Sie bereits Erfahrungen im Schweißen gesammelt haben und diese vertiefen möchten oder Sie auf eine Grundschulung aufbauen möchten, können Sie mit unseren Fortbildungsschulungen Ihre Kenntnisse erweitern und auf Wunsch mit einer vom TÜV zertifizierten Prüfung abschließen.

Die praktische Ausbildung konzentriert sich auf das Schweißen der Übungsstücke und der Prüfstücke. In angemessenen Theorieeinheiten erhalten Sie fundiertes Wissen über die Schweißprozesse, zum Werkstoffverhalten und den einschlägigen Normen und Sicherheitsbestimmungen.

Die Termine richten sich nach unseren Kunden. Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung Ihren Wunschtermin mit. Wir werden dann versuchen diesen zu ermöglichen.

Unserer aktuelle Preisliste finden sie hier .

 Sie wissen noch nicht welches Verfahren das Richtige für Sie ist oder wie viel Zeit Sie einplanen sollten?

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. 



Hier anmelden (bitte geben Sie im Bemerkungsfeld Ihren Wunschtermin an) oder nutzen Sie ganz bequem unser Anmeldeformular und senden es per E-Mail an louisa.marczewski@hwk-schwaben.de



Prüfungsvorbereitung nach DIN 1090

Der Zweck von Schweißprüfungen besteht in der Sicherung der Güte und Qualität von Schweißarbeiten. Im „geregelten Bereich“ ist der Einsatz von geprüften Schweißern vorgeschrieben. Im „nicht geregelten Bereich“ wird durch die Forderungen der Produkthaftung ausreichend qualifiziertes Personal gefordert.

Die Schweißerprüfung hat in der Regel je nach Norm eine Gültigkeit von zwei oder drei Jahren, wenn der Arbeitgeber, die verantwortliche Schweißaufsichtsperson oder der ausstellende Prüfer/die ausstellende Prüfstelle alle sechs Monate schriftlich auf der Schweißer-Prüfungsbescheinigung bestätigt, dass

  • der Schweißer regelmäßig schweißt (max. Unterbrechung ist bis zu sechs Monaten zulässig)
  • der Schweißer im Geltungsbereich seiner Schweißerprüfung schweißt
  • das Können und die Kenntnisse des Schweißers nicht angezweifelt werden.

Die Prüfung erstreckt sich auf die fachpraktischen Handfertigkeiten und die fachtheoretischen Kenntnisse der Schweißer.

Die Termine richten sich nach unseren Kunden. Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung Ihren Wunschtermin mit. Wir werden dann versuchen diesen zu ermöglichen.

Unserer aktuelle Preisliste finden sie hier.

roboter, schweissroboter, schlosser, handwerker, handwerk, arbeitnehmer, arbeitszeit, feuer, lohn, fabrik, fabrikarbeiter, schraubstock, schutzkleidung, sicherheit, arbeit, arbeiter, funken, industrie, industriearbeiter, schweissen, schweisser, schweißen, schweißer, welder, werkzeug, werkzeugwand, schweissgerät, werkzeugschrank, werkstatt, werkstatteinrichtung, industrieroboter, computer, modern, hightech, wirtschaft, produktion
©Jürgen Effner - stock.adobe.com



Hier anmelden  (bitte geben Sie im Bemerkungsfeld Ihren Wunschtermin an) oder nutzen Sie ganz bequem unser Anmeldeformular und senden es per E-Mail an louisa.marczewski@hwk-schwaben.de



Nachqualifzierung nach DIN 1090

Bestehende Schweißer-Prüfungsbescheinigungen müssen alle 6 Monate durch eine Schweißaufsichtsperson der Prüfstelle auf Gültigkeit geprüft und diese durch eine Unterschrift bestätigt werden.

Der Teilnehmer muss hierfür seine Kentnisse und Fähigkeiten vor der Schweißaufsichtsperson nachweisen und erhält von diesem eine Unterschrift auf seiner bestehende Schweißer-Prüfungsbescheinigung.

Die Kosten für die 6-monatige Verlängerung betragen 60,00 €.



Termine für die Nachqualifizierung können Sie kurzfristig per Telefon unter der Nummer 0821 3259-1499 vereinbaren.



Internationaler Schweißfachmann



Schweißfachleute können in kleinen und mittelständischen Unternehmen als voll verantwortliche Schweißaufsichtsperson fungieren. In großen Betrieben sind sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und Schweißpersonal und garantieren die qualitätsgerechte Umsetzung der Schweißarbeiten.

Internationale Schweißfachmänner können mit nachgewiesener Berufserfahrung (Karriereweg) den Zugang zum Lehrgang internationale Schweißtechniker erhalten.

Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein deutschsprachiges Zeugnis DVS-IIW-Schweißfachmann und ein englischsprachiges Diplom International Welding Specialist.



Schweißfachmann Teil 0

Grundlagen der schweißtechnischen Messkunde, Technisches Rechnen, Technisches Zeichnen, Grundlagen der Elektrotechnik, Grundlagen der Chemie, Grundlagen der Werkstoffkunde, Metallerzeugnisse, Werkstoffbearbeitung, Technische Mechanik, Verbindungselemente, Berechnung der Festigkeit



Hier anmelden

Schweißfachmann Teil 1

Autogentechnik, Schneiden, Stromquellen, Lichtbogenhand-, Schutzgas-, Unterpulver-, Widerstandsschweißen, Sonderschweißverfahren, Spritzen, Löten, Fügen, Automatisieren, Stahlherstellung, Legierungen, Wärmebehandlung, Rissbildung, Korrosion, Verschleiß, Nichteisenmetalle, Metallografie



Hier anmelden

Schweißfachmann Teil 2

Gasschweißen
Lichtbogenhandschweißen
Wolframschutzgasschweißen
Vorführen anderer Schweißprozesse



Hier anmelden

Schweißfachmann Teil 3

Grundlagen der Festigkeitslehre und Schweißnahtberechnung, Gestaltung, Konstruktion, Verhalten geschweißter Verbindungen bei unterschiedlicher Belastung, Qualitätssicherung, Schweißer-, Verfahrensprüfung, Arbeitssicherheit, Eigenspannungen und Verzug, Werkstatteinrichtungen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Wirtschaftlichkeit, Reparaturschweißen, Fallbeispiele



Hier anmelden



Sie möchten sich für alle Teile anmelden?

Nutzen Sie ganz bequem unser Anmeldeformular und senden es per Mail an louisa.marczewski@hwk-schwaben.de